Februar122017
LINZ: BAUGERÜST UMGESTÜRZT 18:20 Uhr // OBERÖSTERREICH // Autor: Textquelle: ooe.orf.at
In der Mozartstraße in Linz stürzte Mittwochvormittag, den 8. Februar ein Baugerüst ein. Ein Arbeiter wurde leicht verletzt. Die Linz-Linien mussten den Strom für die beschädigten Oberleitungen abschalten.

GERÜST UMGEKIPPT
Das Gerüst war entlang der Häuser Nummer 17 bis 21 in der Mozartstraße, einer viel befahrenen Verkehrsverbindung in der Innenstadt, angebracht. Aus unbekannter Ursache kippte es am frühen Vormittag um. Der Bauarbeiter, der leicht am Arm verletzt wurde, sei in der Nähe gestanden, so Hubert Bogner vom Stadtpolizeikommando Linz.
Zum Glück sei aber niemand direkt auf dem Gerüst gewesen und es seien keine Personen oder Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt daran vorbeigegangen bzw. -gefahren, so die Einsatzkräfte.

OBERLEITUNG BESCHÄDIGT
Die Häuser der gegenüberliegenden Straßenseite waren nicht allzu schwer beschädigt worden. Getroffen hatte es aber die Oberleitung der E-Busse die repariert werden musste, so Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Linz, Dieter Jonas. Die Linz Linien stellten vorübergehend auf Gas-Busse um. Die Mozartstraße war geraume Zeit gesperrt.
Ein Großaufgebot an Rettung, Feuerwehr und Polizei war am Einsatzort anwesend.

Foto: fotokerschi.at

Mitten in Linz stürzte ein Baugerüst ein

Besuchen Sie uns auf facebook

Sponsoren

FireGuide 2017

Mit dem FireGuide 2017 präsentiert die Redaktion BLAULICHT zum zweiten Mal relevantes Verzeichnis über Fachfirmen im Brandschutz-, Sicherheits,- und Kommunikationsbereich für Österreich. Dieser Katalog ist nicht nur ein spezielles Branchenverzeichnis, sondern ein echter Einkaufsberater.
... zum Blaulicht-Shop


Blaulicht-Shop

Suchen Sie besondere Geschenke für besondere Anlässe? Dann sind Sie bei uns richtig! Blaulicht-Abonnenten erhalten einen Rabatt von 10%

Dönges


Aktuelles Video

 

 

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICH online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at