Oktober292018
ATS-LEISTUNGSPRÜFUNG IN WOLFSBERG IM SCHWARZAUTAL 18:29 Uhr // BFV DEUTSCHLANDSBERG // Autor: OBI Martin Godl, BFV Deutschlandsberg
Erfolgreiche gemeinsame Teilnahme an der Atemschutzleistungsprüfung der FF Bad Gams und FF Deutschlandsberg.

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 fand die diesjährige Atemschutzleistungsprüfung der Bereichsfeuerwehrverbände Deutschlandsberg und Leibnitz in der Marktgemeinde Wolfsberg im Schwarzautal (Bezirk Leibnitz) statt. Ausgerichtet wurde dieser Bewerb von der  FF Breitenfeld am Tannenriegel. Auch  Kameraden der Feuerwehr Bad Gams und der Feuerwehr Deutschlandsberg nahmen mit je einem Trupp in der Kategorie Bronze teil.

VORGABEN
Auf fünf Stationen wird ein schriftlicher Test abgefragt, das Aufnehmen der Gerätschaften geprüft, eine Menschenrettung durchzuführen, einen Innenangriff auszuführen und die Geräte für den nächsten Einsatz wieder vorzubereiten und das innerhalb einer vorgegebenen Zeit und möglichst fehlerfrei.

ERFOLGREICHE LEISTUNG
Keine Zeit zum entspannen hatte von der FF Deutschlandsberg, Feuerwehrmann Johannes Prietl, der bei beiden Bewerbsgruppen die Position des Gruppenkommandanten übernahm. Am Ende des Prüfungstages konnten ABI Karl-Heinz Hörgl und OBI Martin Godl ihren Kameraden zu dieser erfolgreichen Leistung gratulieren und das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze überreichen. Im Anschluss ließ man den Abend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen!


Erfolgreiche Teilnehmer der Atemschutzleistungsprüfung

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

14. internationaler Frauentaler Herbstlauf!

Teilnehmerrekord beim Frauentaler Herbstfarbenlauf 2018!

Ergebnislisten

... zum aktuellen Video

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at