November072017
BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG IN MAUTERN 23:48 Uhr // BFV LEOBEN // Autor: LM d. V. Stefan Riemelmoser
Am Samstag, den 4. November 2017 absolvierten drei Gruppen der Feuerwehr Mautern und eine Gruppe der Feuerwehr Seiz erfolgreich die Branddienstleistungsprüfung in Mautern und stellten damit ihr hohes Ausbildungsniveau eindrucksvoll unter Beweis.

BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG
Bei der Branddienstleistungsprüfung muss einer von drei unterschiedlichen Bränden (Scheunenbrand, Holzstapelbrand oder Flüssigkeitsbrand) in der vorgegebenen Sollzeit, möglichst fehlerfrei abgearbeitet werden. Hierbei wird besonders auf ein effizientes und vor allem sicheres Arbeiten geachtet. Die weiteren Herausforderungen liegen darin, dass jeder Teilnehmer eine Frage aus dem Feuerwehrwesen beantworten muss sowie einen Ausrüstungsgegenstand des eingesetzten Fahrzeuges bei geschlossenen Türen und Rollos auf eine handbreite Abweichung bestimmen zu können.

BRONZE UND SILBER
Abgenommen wurden die Prüfungen in den Stufen Bronze und Silber von Hauptbewerter ABI Franz Haberl aus dem Bereichsfeuerwehrverband Liezen, welcher bei der Leistungsprüfung in Mautern seine Premiere als Hauptbewerter bravourös meisterte, gemeinsam mit seinen Bewerterkollegen Bereichsbeauftrager ABI d. F. Alfred Reinwald, BM Helmut Ofner und OLM d. F. Dietmar Höfferer.

GUTEN LEISTUNGEN
Dem strengen Blick des vierköpfigen Bewerterteam entgingen keine Fehler, umso erfreulicher war es, dass die noch sehr junge Bronze und eine Silber Gruppe der Feuerwehr Mautern, die Prüfung fehlerfrei absolvieren konnten. Auch die beiden weiteren Silber Gruppen der Feuerwehren Mautern und Seiz überzeugten bei der Prüfung mit sehr guten Leistungen.

SCHLUSSKUNDGEBUNG
So konnten bei der Schlusskundgebung am Rüsthausvorplatz insgesamt 18 Leistungsabzeichen von Bürgermeister Andreas Kühberger und Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Ing. Johann Diethart an die sichtlich stolzen Feuerwehrfrauen und -männer überreicht werden.

Fotos: LM d. V. Stefan Riemelmoser, BFVLE

Die Teilnehmer der Branddienstleistungsprüfung in Mautern

Die Brandbekämpfung muss in der vorgegebenen Sollzeit möglichst fehlerfrei abgearbeitet werden

Abgenommen wurden die Prüfungen in den Stufen Bronze und Silber

Die begehrten Branddienstleistungsabzeichen

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Beschuss

Brandversuch in der FWSZ-Lebring am 14. September. Im Rahmen des Brandschutztages 2017 beschießt das ESK Cobra Acetylengasflaschen. 

Video: Blaulicht/Christof Oswald

Sponsoren

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at