Juli072018
FEUERWEHRFAHRZEUG VERUNFALLT 21:09 Uhr // BFV RADKERSBURG // Autor: HBI d. V. Franz Konrad
Ein Feuerwehrfahrzeug der FF Rannersdorf am Saßbach (BFV Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark) ist am Freitagabend, den 6. Juli 2018, gegen 20.30 Uhr im Gemeindegebiet von Mettersdorf am Saßbach im Rahmen einer Funkübungsteilnahme von der Straße abgekommen. Zwei Feuerwehrmitglieder wurden bei diesem Unfall leicht verletzt.

UMGEKIPPT
Das mit sieben Personen besetzte Löschfahrzeug, davon fünf Jugendliche, war im Rahmen der monatlichen Abschnittsfunkübung des gesamten Abschnittes 2 „Saßtal“ auf einer schmalen Gemeindestraße unterwegs. Bei der Anfahrt zu einem Übungs-Kontrollpunkt geriet der 40-jährige Fahrzeuglenker aus unbekannter Ursache nach links auf das Bankett.  In der Folge kam er mit dem Fahrzeug von der Straße ab und fuhr eine leichte Böschung hinunter. Das Löschfahrzeug kippte seitlich weg und kam danach auf der linken Fahrzeugseite zu liegen.


EINGEKLEMMT
Bei diesem Unfall wurden der Lenker und sein 33-järhriger Beifahrer leicht verletzt. Der Lenker war zunächst im Bereich der Hand eingeklemmt und wurde von unmittelbar nachkommenden Feuerwehrkräften der FF Hainsdorf innerhalb kürzester Zeit aus seiner Zwangslage befreit. Alle anderen Insassen konnten das verunfallte Feuerwehrauto selbständig verlassen. 


TRANSPORT IN KRANKENHÄUSER
Der Lenker wurde mit dem Hubschrauber nach Graz geflogen und scheint nach ersten Informationen nur leichtere Verletzungen an Hand und Schulter erlitten zu haben. Der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen am Bein und wird im LKH Radkersburg behandelt. Alle im Fahrzeug befindlichen Jugendlichen scheinen laut ersten Informationen glücklicherweise mit dem Schrecken davon gekommen zu sein. Sie wurden aber zur genauen Untersuchung ins LKH Wagna gebracht. 


KOORDINATION
Bereichsfeuerwehrkommandant Volker Hanny, der ebenfalls zur Unfallstelle eilte, koordinierte das Vorgehen und war auch bei Eltern und Jugendlichen im LKH Wagna.
Das KIT-Team stellt sowohl im LKH Wagna als auch im Rüsthaus Mettersdorf die Betreuung von Feuerwehrmitgliedern, Jugendlichen und Eltern sicher.


Foto: Presseteam BFVRA, Schreiner

Im Gemeindegebiet von Mettersdorf am Saßbach kam im Rahmen einer Funkübungsteilnahme ein Feuerwehrfahrzeug von der Straße ab

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

14. internationaler Frauentaler Herbstlauf!

7. Oktober 2018

weitere Infos

zur Anmeldung

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at