März092018
FEUERWEHRJUGEND WIESING IM EINSATZ FÜR DIE KIRCHE 21:59 Uhr // TIROL // Autor: Dominik Böck, BFV Schwaz
Vor kurzem trat Pfarrer Wolfgang Meixner an die Freiwillige Feuerwehr Wiesing heran und bat um Mithilfe beim Herunterheben des Hl. Nikolaus von der Fassade der Pfarrkirche Wiesing.

RESTAURIERUNG
Diesem steht nämlich eine ausgiebige Restaurierung bevor. Natürlich ließen wir uns nicht lange bitten und organisierten Geräte und Mannschaft.
Im Zuge einer Jugendfeuerwehrübung führten unsere Youngstars die Absicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle durch und mittels Steiger der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach konnte der Hl. Nikolaus sicher zu Boden gebracht werden.

BERGUNG
Bei der Bergung beteiligt waren:
* Feuerwehrjugend Wiesing mit LFA-B, LAST und 9 Personen
* Das Betreuerteam der Feuerwehrjugend Wiesing
* Abschnittsfeuerwehrkommandant Walter Theuretzbacher
* FF Jenbach mit Steiger und 2 Mann
Foto: BFV Schwaz

Für die Bergung der Statue kam der Steiger Jenbach zum Einsatz

Mit dem Steiger der FF Jenbach wurde die Statue des Hl. Nikolaus herunter gehoben

Die Feuerwehrjugend der FF Wiesing half beim Herunterheben des Hl. Nikolaus

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Besondere Anerkennung

14 „Feuerwehrfreundliche Betriebe“ in der Grazer Burg ausgezeichnet

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at