Januar062019
FF PÖLLAU: PKW- UND TRAKTORBERGUNG 11:35 Uhr // BFV HARTBERG // Autor: FM Tobias Fuchs, FF Pöllau
Technische Hilfeleistungen der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau.

Am Donnerstagmorgen, den 3. Jänner 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer PKW-Bergung am Pöllauberg gerufen.

IN DEN GRABEN GERUTSCHT
Ein Fahrzeug war auf eisiger Fahrbahn von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht.
 Beim Eintreffen wurden die Kräfte der FF Pöllau zu einem weiteren Einsatz, einer Traktorbergung in Köppelreith, alarmiert. Unverzüglich rückte das KDO gemeinsam mit dem SRF zu diesem ab. 
In der Zwischenzeit wurde der PKW von den Mannschaften des MTF-A und TLF-A 3000-200 mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen. Der Fahrer des PKWs konnte seine Fahrt anschließend wieder fortsetzen und die beiden Feuerwehrfahrzeuge zur Traktorbergung nachrücken.


TRAKTORBERGUNG
Bei dieser war ein Traktor ins Rutschen gekommen und drohte eine Böschung hinab, in ein Haus zu stürzen.
 Umgehend wurde der Traktor mittels der beiden Seilwinden des SRF und TLF-A 3000/200 gesichert und wieder zurück auf die Straße gezogen. Schließlich konnte die FF Pöllau wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


IM EINSATZ
Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und MTF-A mit 16 Mann und 8 Mann in Bereitschaft

Fotos: FF Pölau

Ein PKW war auf eisiger Fahrbahn von der Straße abgekommen

Der Traktor konnte vor dem Abrutschen in ein Haus bewahrt werden

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Besondere Anerkennung

14 „Feuerwehrfreundliche Betriebe“ in der Grazer Burg ausgezeichnet

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at