Oktober022017
G1-VOLLMASKE VON MSA 10:02 Uhr // ÖSTERREICH // Autor: MSA Österreich GmbH
Die G1-Vollmaske setzt neue Maßstäbe in Trage- und Atemkomfort. Minimum an spürbarem und gleichmäßig im Gesicht verteiltem Andruck.

Die G1-Vollmaske: Mehrere Größen stehen zur Auswahl. Die Integration in den Gallet F1XF-Feuerwehrhelm ist einfach mit den Helmmontagebügeln möglich.

HIGHLIGHTS
Eine neues Level an Komfort und Sicherheit:
* Weites, verzerrungsfreies Sichtfeld (über 90 % des natürlichen Sichtfelds),
* Flache Konstruktion verhindert Hängenbleiben und verbessert die Gewichtsverteilung,
* Einzigartige Luftstromführung verhindert Beschlagen der Sichtscheibe und verringert den Atemwiderstand,
* Verbesserte Dichtlippe passt genauer und komfortabler
* Helm-Masken-Kombination ermöglicht problemlose Befestigung am Gallet F1XF ohne Belastung und Druckpunkte im Gesicht,
* Hervorragende Kommunikation dank Stimmübertragung durch Sprechmembran,
* In drei Größen erhältlich (Maskenkörper und Innenmaske),
* Gummi- oder Netzbänderung,
* Vier Lungenautomatenanschlüsse für Pressluftatmer AirGo / AirMaXX und G1 zur Auswahl,
* Integrierter RFID-Transponder erleichtert die Geräteverwaltung,
* Alle Bauteile sind zwecks leichter Wartung und Reinigung problemlos zugänglich und austauschbar.

Märkte: Feuerwehr / Hilfs- und Rettungsorganisationen.
Anwendungen: Such- und Rettungsdienste, Breitschafts- und SEK-Einheiten, Feuerbekämpfung.

Foto: MSA

Die G1 Vollmaske von MSA

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Beschuss

Brandversuch in der FWSZ-Lebring am 14. September. Im Rahmen des Brandschutztages 2017 beschießt das ESK Cobra Acetylengasflaschen. 

Video: Blaulicht/Christof Oswald

Sponsoren

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at