März032018
KAMINBRAND IN PREDING 00:40 Uhr // BFV DEUTSCHLANDSBERG // Autor: HLM Georg Teppernegg
Am Mittwoch, den 28. Februar wurde die Feuerwehr Preding um 17.24 Uhr zu einem Kaminbrand im Ortsgebiet alarmiert.

Sofort machten sich die Kameraden der FF Preding mit dem Tanklöschfahrzeug, Mannschaftstrasportfahrzeug und Rüstfahrzeug auf dem Weg zum Einsatzort.
Am Einsatzort eingetroffen machte sich der Einsatzleiter HLM d. S. Kurt Wernegg ein Bild von der Lage.

MASSNAHMEN
Er ordnete an, dass aus dem Holzofen das Brandgut entfernt sowie ein Brandschutz aufgebaut wird. Weiters wurde ein Rauchfangkehrer verständigt.
Die Kameraden der FF Preding entfernten Dachziegel damit es dem Rauchfangkehrer möglich war, den brennenden Rauchfang zu säubern.

AUSSERDEM IM EINSATZ
Weiters am Einsatzort anwesend waren das Rote Kreuz und die Polizei.
„Brand aus“ konnte um 18:30 Uhr gegeben werden.
Um 19:30 Uhr war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Foto: HLM d. S. Kurt Wernegg

Von den Mitgliedern der FF Preding wurden Dachziegel entfernt damit es dem Rauchfangkehrer möglich war, den brennenden Rauchfang zu säubern

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Heiße Präsentationen

Brandschutztag des BFA im Shopping Center West

Sponsoren

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at