August032018
NEUE DIMENSION DES FEUERWEHRWETTKAMPFS? 12:38 Uhr // ÖSTERREICH // Autor: BR d. V. Christof Oswald
Ars Electronica Festival 2018: Emergency Error Battle Challenge für Feuerwehren – Spitzengruppen: jetzt mitmachen!

Das diesjährige Ars Electronica Festival 2018 in Linz steht ganz im Zeichen der Kooperation zwischen dem Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband, dem Feuerwehrfahrzeughersteller Rosenbauer und der Ars Electronica Linz GmbH & Co KG. Aus diesem Grund luden Rosenbauer und Ars Electronica kurzfristig zu einer Pressekonferenz nach Linz.

EMERGENCY ERROR BATTLE CHALLENGE
Eine der geplanten Veranstaltungen ist die Emergency Error Battle Challenge für Feuerwehren. Sie findet am Samstag, den 8. September 2018 in der PostCity in Linz statt.
Feuerwehrfrauen und -männer aus ganz Oberösterreich treten in der Rutschenhalle der POSTCITY zur Emergency Battle an und werden ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Aber auch Spitzen-Bewerbsgruppen aus dem restlichen Österreich können sich für die Teilnahme bewerben.
Nebst den bei Challenges üblichen Aufgaben, werden sich die Teams dabei auch ungewohnten Herausforderungen gegenüber sehen. Herausforderungen, die den Beteiligten, als auch dem Publikum einen Eindruck davon vermitteln, wie Feuerwehrleute in nicht allzu ferner Zukunft ihr technisches Equipment gebrauchen und dirigieren werden.

BEWERBUNGEN
Bis einschließlich 26. August können sich Teams noch für die Emergency Error Battle am Samstag, 8. September 2018 anmelden. Jede/r TeilnehmerIn erhält als Dankeschön einen kostenlosen Tagespass für das Ars Electronica Festival 2018, Mittagsverpflegung inkl. Getränkegutschein und ein Rosenbauer Starter-Package. Alle Infos dazu finden sich auf der Website des Ars Electronica Festival www.aec.at/error .

ANMELDUNG UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Für eine erfolgreiche Anmeldung bitten die Veranstalter um ein Foto (oder auch ein Video) des teilnehmenden Teams einer Ausbildungs- bzw. Übungssequenz im Feuerwehrdienst zum Thema „Zukunftseinsatz“. Hier kann z. B. eine Feuerwehrübung selbst gestaltet, oder digitale und analoge Hilfsmittel auf möglichst kreative Weise kombiniert werden – je kreativer, desto besser!

Teilnahme: min. 9 und max. 15 Personen aus derselben freiwilligen Feuerwehr (aus einer Gemeinde). Anmeldungen und wöchentlich aktualisierte Infos über  www.eventbrite.de/e/challenge-emergency-error-battle-tickets-48402862264 .
Für weitere Informationen: katharina.kolar@aec.at .
Jede/r TeilnehmerIn erhält als Dankeschön einen gratis Tagespass für das Ars Electronica Festival 2018, gratis Mittagsverpflegung inkl. Getränkegutschein und ein Rosenbauer Starter-Package.  
Nach einer erfolgreichen Anmeldung folgen noch genauere Details zur Challenge per Mail.

HAUPTGEWINN
Zu gewinnen gibt es einen „Erlebnistag“ bei Rosenbauer, dem weltweit führenden Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz.
*    Exklusivbesichtigung des Concept Fire Trucks (CFT)
*    Führung durch den Hauptsitz Rosenbauers in Leonding.

Foto: Ars Electronica

 

 

So sieht die utopische Bewerbsumgebung für die Feuerwehrwettkämpfer in der Postcity in Linz aus

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

14. internationaler Frauentaler Herbstlauf!

Teilnehmerrekord beim Frauentaler Herbstfarbenlauf 2018!

Ergebnislisten

... zum aktuellen Video

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at