August052018
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT DER FF UDERNS 10:21 Uhr // TIROL // Autor: Pressedienst der FF Uderns
Die Feuerwehr Uderns veranstaltete am Samstag, der 4. August 2018 ihr Feuerwehrfest. Im Zuge der Veranstaltung wurde auch ein „Tag der offenen Tür“ durchgeführt und eine neue Werbekampagne zur Mitgliederwerbung präsentiert.

GENERATIONWECHSEL
Für die Feuerwehren wird es flächendeckend immer schwieriger neue Mitglieder für das Ehrenamt zu finden. Vor allem bei jungen Menschen ist durchaus ein Generationwechsel bemerkbar. Sieht man beispielsweise ins Nachbarland Deutschland, so sind viele Wehren aufgrund des Mitgliedermangels in ihrer Existenz bedroht.

WERBEKAMPAGNE
Momentan kann in Uderns noch auf eine starke und schlagkräftige Mannschaft mit zahlreichen tatkräftigen Frauen und Männern gebaut werden. Damit das auch so bleibt, möchte die Wehr dem Trend frühestmöglich entgegenwirken.  Auf der Veranstaltung am 4. August wurde versucht mit der anlaufenden Werbekampagne Menschen jeder Altergruppe ansprechen.

LEIDENSCHAFT
Wer hatte in seinen Kindheitsjahren nicht einmal den „Kindheitstraum Feuerwehr“? Mit dieser Anspielung wollen wir die Begeisterung, die wir bei Kindern sehen, wenn wir über Einsätze erzählen oder unsere Ausrüstung präsentieren, wieder in Erwachsenen wecken. Denn ein Teil dieser Begeisterung für die Materie Feuerwehr steckt auch noch in jedem einzelnen unserer Mitglieder. Irgendwann wandelt sich diese Begeisterung in Leidenschaft und von dieser Leidenschaft lebt jede Feuerwehr.



Fotos: FF Uderns


Die FF Uderns erstellte für die Werbekampagne eine eigene Sujetserie

Wer nicht?

Sujet „Helden von morgen gesucht“

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

14. internationaler Frauentaler Herbstlauf!

Teilnehmerrekord beim Frauentaler Herbstfarbenlauf 2018!

Ergebnislisten

... zum aktuellen Video

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at