Februar122018
SCHWERER VERKEHRSUNFALL IN GÖSSENDORF 09:54 Uhr // BFV GRAZ-UMGEBUNG // Autor: HLM d.V. Mag. Wolfgang Hübel
Ein spektakulärer Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Sattelschlepper sorgte am Morgen des 10. Februar für einen Feuerwehreinsatz im Gemeindegebiet von Gössendorf. Die eingesetzten Feuerwehren retteten den Fahrer aus dem Auto und sicherten den Einsatz entsprechend ab.

UNFALLSITUATION
Am 10. Februar wurden kurz vor 8.00 Uhr die beiden Gössendorfer Feuerwehren – die Freiwilligen Feuerwehren Thondorf und Gösssendorf – zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße alarmiert. Ein PKW war auf die linke Straßenseite geraten und dort frontal mit einem Sattelschlepper kollidiert.

PERSONENBERGUNG
Der Fahrer des Personenautos wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt.
Der Verletzte konnte aus seinem Auto befreit werden und wurde sofort von Notarzt und Rotem Kreuz betreut. Inzwischen sorgten die Feuerwehrkräfte für einen entsprechenden Brandschutz. Außerdem wurde die Unfallstelle entsprechend abgesichert und die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden.

EINGESETZT
Die Freiwillige Feuerwehr Gössendorf war mit drei Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort, die Einsatzleitung hatte die FF Thondorf inne.        

Fotos: FF Gössendorf


Im Gemeindegebiet von Gössendorf kam es zu einem schweren Verkehrsunfall

Ein PKW und ein Sattelschlepper waren frontal zusammengestoßen

Die Freiwilligen Feuerwehren Thondorf und Gösssendorf standen im Einsatz

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

14. internationaler Frauentaler Herbstlauf!

7. Oktober 2018

weitere Infos

zur Anmeldung

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at