November112017
WOHNUNGSBRAND IN FRASTANZ 13:26 Uhr // VORARLBERG // Autor: FF Frastanz
Kurz vor Mitternacht am 2. November 2017 wurde die Ortsfeuerwehr Frastanz zu einem Zimmerbrand in einer mehrstöckigen Wohnanlage gerufen.

Beim Eintreffen der Einsatzleitung wurde sofort per Funk an den ersten Zug gemeldet, dass die Wohnung im Erdgeschoss in Vollbrand steht und mit schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgegangen werden soll.

EVAKUIERUNG
Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht und das Übergreifen auf das gesamte Gebäude verhindert.
Laut dem Einsatzleiter war die Evakuierung der Personen, welche sich zum Brandzeitpunkt im Gebäude befanden, eine der größten Herausforderungen des Einsatzes. Insgesamt mussten 15 Personen evakuiert werden. Alle Wohnungen, außer die darüber liegende Wohnung, konnten von den Bewohnern wieder bezogen werden.

BRANDSTIFTUNG
Laut Polizei wurde die Wohnung durch die vermutlich geistig verwirrte Bewohnerin selber angezündet.

IM EINSATZ
Die Feuerwehr Frastanz war mit sechs Fahrzeugen und 40 Mann im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis zirka zwei Uhr an. Beim Brand wurde niemand verletzt.

Fotos: FF  Frastanz und Dietmar Mathis

Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand die Wohnung im Erdgeschoss in Vollbrand

Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht

Nachlöscharbeiten durch die FF Frastanz

Glutnester wurden mittels Wärmebildkamera aufgespürt

Besuchen Sie uns auf facebook

 

 

FireGuide 2017

Österreichs größter
Feuerwehr-Marktplatz


Printausgabe

Beschuss

Brandversuch in der FWSZ-Lebring am 14. September. Im Rahmen des Brandschutztages 2017 beschießt das ESK Cobra Acetylengasflaschen. 

Video: Blaulicht/Christof Oswald

Sponsoren

BLAULICHT-Archiv

 

 

BLAULICHT online lesen:

Im Archiv finden Sie – bis auf die drei letzten Ausgaben – alle BL-Magazine bis 2013.

Grafik-Downloads

Foto-Download

Abo-Service

Abo gefällig?

Abonnieren Sie die größte
Fachzeitschrift für Brandschutz
und Feuerwehrtechnik

Abonnement bestellen...

Kontakt

Redaktion Blaulicht
Tel.: +43 316 - 69 63 90
Fax: +43 316 - 69 63 80

E-Mail-Redaktion:
redaktion@blaulicht.at

E-Mail-Werbung:
werbung@blaulicht.at

E-Mail-Abo:
aboservice@blaulicht.at